Deutsch | English

Spektrum

Digitales und dreidimensionales Röntgen

Das digitale Röntgen ist ein bildgebendes Verfahren zur Darstellung von Strukturen der Zähne und des Kieferknochens. Es ermöglicht die Anfertigung von kleinen Zahnfilmen und großen Übersichtsaufnahmen. Die Bilder sind detailgenau und sofort verfügbar. Die Patienten werden mit bis zu 90 % weniger Strahlung belastet. Der frühere Zahnfilm wird durch einen hochempfindlichen Sensor ersetzt. Dies dient dem aktiven Schutz der Gesundheit unserer Patienten. Die für den Entwicklungsprozess früher notwendigen Chemikalien werden nicht mehr benötigt. Unsere Praxis leistet damit gleichzeitig einen aktiven Beitrag zum Schutz unserer Umwelt.

Bei der Digitalen Volumentomographie (DVT) handelt es sich um eine spezielle Weiterentwicklung der Computertomographie für den zahnärztlichen Bereich. Mit dieser Technik wird es möglich, anatomische Strukturen im gesamten Kieferbereich im 3D-Verfahren darzustellen. Die DVT-Aufnahme benötigt dabei im Schnitt aber nur ein Viertel der Strahlendosis einer CT-Aufnahme.

Die 3D-Darstellung der Kopf-Kiefer-Struktur ermöglichen dem Zahnarzt damit ganz neue Planungs- und Diagnosemöglichkeiten. Besonders hilfreich ist das DVT für die Arbeitsgebiete Implantologie, Chirurgie und Parodontologie. Operationen werden dadurch sicherer und die Zeitdauer verkürzt.

Dieses hochmoderne Röntgenverfahren wird bisher wegen der hohen Investitionskosten nur von sehr wenigen Zahnarztpraxen in Deutschland eingesetzt. Die Kosten werden von der gesetzlichen Krankenkasse nicht bezahlt.

Gemeinschaftspraxis

Dr. Uwe Lückgen
Dr. Sigrid Trummer-Lückgen

Hauptstraße 100
69207 Sandhausen

Tel.: 06224-59 91 00

Fax: 06224-59 91 0 10

Mail: praxis@dreslueckgen.de

Behandlungszeiten:
Termine nach Vereinbarung